Rat der Kommune

Rat der Kommune (1871)

Republikanische, sozialistische und anarchistische Ansichten sind vertreten im Rat der Kommune. Unter den rund zwanzig „Jakobinern“, Bewunderern der Revolution von 1789 und eher zentralisierend, finden sich Charles Delescluze, Félix Pyat, Charles Ferdinand Gambon und Paschal Grousset. In ähnlicher Stärke sind die „Radikalen“ vertreten, „Partisanen der kommunalen Autonomie“ und einer demokratischen und sozialen Republik wie Arthur ... Weiterlesen ... ...


Régère (1816)

Geboren am 15. April 1816 in Bordeaux, gestorben am 4. November 1893 in Paris. 1848 Gründer einer sozialistischen Zeitschrift, von 1852 bis 1855 im Exil, danach Niederlassung in La Brède bei Bordeaux. Seit Juni 1870 in Paris, wurde er hier Mitglied der I. Internationalen und während der Belagerung Hauptmann im 248. Bataillon der Nationalgarde. Am ... Weiterlesen ... ...


Rigault (1846)

Geboren am 16. Januar 1846 in Paris als Sohn eines Beamten, erschossen am 24. Mai 1871 ebendort. Kam 1865 als Kunst- und Literaturstudent in Kontakt mit Blanquisten und versuchte, eine Verbindung zwischen Arbeitern und Studenten herzustellen. Seit dieser Zeit auch Mitarbeit an zahlreichen republikanischen Zeitungen, unterbrochen von mehreren Verhaftungen. Nach dem Sturz Napoleons III. zum ... Weiterlesen ... ...


Serraillier (1840)

Geboren am 27. Juli 1840 in Draguignan, Todesjahr und -ort unbekannt. In den 1860er Jahren zeitweise in Großbritannien, dort Mitglied der I. Internationalen, seit 1869 auch von deren Generalrat. Zwischen September 1870 und Februar 1871 im Auftrag der Internationalen zwecks Organisation einer Sektion in Paris, danach nochmals bis März in London. Am 16. April bei ... Weiterlesen ... ...


Theisz (1839)

Geboren 1839 in Ungarn, gestorben am 10. Januar 1881 in Paris. Seit 1865 als Proudhonist Mitglied der I. Internationalen, 1871 Mitglied und Schatzmeister deren Generalrates. Für die Wahlen am 8. Februar 1871 kandidierte er erfolglos für die Nationalversammlung. Am 25. März provisorisch zum Postdirektor ernannt (seit 4. April als Generaldirektor bezeichnet), wurde er am 26. ... Weiterlesen ... ...


Tridon (1841)

Geboren am 1. Januar 1841 in Châtillon-sur-Seine, gestorben am 1. August 1871 in Brüssel. Begann in Paris Jura zu studieren, wo er Blanqui begegnete, dann für verschiedene republikanische Zeitungen zu schreiben und wurde 1866 das erste Mal verhaftet. Im September jenes Jahres vertrat er Blanqui auf dem Kongress der I. Internationalen, wurde bei seiner Rückkehr ... Weiterlesen ... ...


Trinquet (1835)

Alexis-Louis Trinquet. Geboren 1835 in Valenciennes. Schuhmacher, kleinbürgerlicher Linksrepublikaner. Beteiligte sich unter dem zweiten Kaiserreich am Kampf für die Repuplik an der Seite von Rochefort, dessen Kandidatur für die Gesetzgebende Körperschaft er 1869 unterstützte. Aufrichtiger Demokrat, sehr populär im 20. Stadtbezirlk, der ihn bei den Nachwahlen vom 16. April 1871 zum Mitglied des Rates der ... Weiterlesen ... ...


Urbain (1837)

Raoul Urbain. Geboren 1837 in Condé-sur-Noireau (Calvados). Freischaffender Lehrer. Während der Belagerung Redner der demokratischen Clubs. Nahm am 18. März 1871 die Bürgermeisterei des 7. Stadtbezirks; am 26. März von dem selben Bezirk in den Rat der Kommune gewählt. Mitglied der Volksbildungs- und der Militärkommission. Einer der entschiedensten Ratsmitglieder. brachte das Dekret über die Geiselerschießung ... Weiterlesen ... ...


Vallès (1832)

Jules Louis Joseph Vallès. Geboren am 11. Juni 1832 in Puy. Schriftsteller und .Journalist. Er führte zunächst das  Leben eines armen Studenten und beteiligte sich an den Demonstrationen am Ende der zweiten Republik; sein Vater, ein dem System ergebener Professor, liess ihn einige Monate nach dem 2. Dezember 1851 einsperren. Nach seiner Rückkehr nach Paris ... Weiterlesen ... ...


Varlin (1839)

Geboren am 5. Oktober 1839 in Claye-Souilly als Bauernsohn, erschossen am 28. Mai 1871 in Paris. Lernte Maler und arbeitete als Buchbinder, seit 1865 Mitglied der I. Internationalen und auf deren Kongress in Genf 1866 einer der wenigen Delegierten, die das Recht auf Arbeit auch für Frauen forderten. 1868–1870 verbüßte er mehrere kurze Haftstrafen als ... Weiterlesen ... ...