Cournet

Cournet, Frederic-Etienne

Personen | Rat der Kommune | 1838

Frederic CournetFrederic-Etienne Cournet. Geboren 1838 oder 1839 in Lorient oder Paris. Sohn eines Marineoffiziers, der an den Aufständen im Juni 1848 und Dezember 1851 teilnahm. Handelsangestellter. dann Redakteur bei “Le Réveil’. Mehrfach inhaftiert, zeichnete sich 1870/71 in den Kämpfen während der Belagerung von Paris aus. Am 8. Februar 1871 als Abgeordneter des Departements Seine in die Nationalversammlung gewählt, trat aus Protest am 28. März zurück.

Am 26. März vom 19. Stadtbezirk in den Rat der Kommune gewählt. Mitglied der Sicherheits— und der Exekutivkommission, Beauftragter für allgemeine Sicherheit (24. April). Anhänger der Mehrheit. In Abwesenheit zum Tode verurtelt, floh nach England. nahm am Kongress der Internationale in Den Haag (1872) teil. wo er der blanquistischen Strömung angehörte. Nach der Amnestie blanquistischer Journalist in Lyon und Paris. starb am 23. Mai 1885.