Frauen der Commune

Garri (1840)

Porträt von Marie Garri, aufgenommen im Chantiers-Gefängnis in Versailles. Pariser Kommune, 1871. – Foto: Ernest Charles Appert,1871 – Carnavalet Museum, Geschichte von Paris ...


Gaudin (1845)

Porträt von Angélina Gaudin (oder Courcelle) , aufgenommen im Chantiers-Gefängnis in Versailles. Pariser Kommune, 1871. ...


Lemel (1827)

Nathalie Lemel (geboren 26. August 1827 in Brest (Finistère); gestorben 1921 in Ivry-sur-Seine) war eine Sozialistin und Feministin, die sich im Jahr 1871 aktiv am Aufstand der Pariser Kommune beteiligte. Nach der Niederlage der Pariser Kommune wurde Nathalie Lemel zur Deportation und Gefangenschaft auf Neukaledonien verurteilt. Sie verweigerte sich einem Gnadengesuch, das Freunde bei den ... Weiterlesen ... ...


Léo (1824)

Der Name André Léo ist ein Pseudonym und besteht aus den Namen ihrer Zwillingssöhne. Eigentlich als Victoire Léodile Béra am 18. August 1824 in Lusignan (Département Vienne) geboren, verstarb die französische Schriftstellerin, Journalistin und Feministin am 20. Mai 1900 in Paris. Ihre frühe Kindheit verbrachte sie in ihrem Geburtsort bis die Familie 1830 nach Champagné-Saint-Hilaire ... Weiterlesen ... ...


Leroy (1850)

Marie Alexandrine Leroy (1850-?), geborene Spinoy, Witwe. Für ihre Teilnahme an der Kommune wurde sie zur Deportation nach Neukaledonien (5 Jahre) verurteilt. Foto: Ernest Charles Appert (vor 1870) Musée Carnavalet, Histoire de Paris ...


Loriau (1845)

Porträt von Louise Loriau, aufgenommen im Chantiers-Gefängnis in Versailles. Pariser Kommune, 1871. Foto: Ernest Charles Appert , 1871 – Carnavalet Museum, Geschichte von Paris ...


Marquet (1830)

Marie Marquet. Ins Chantiers Gefängnis in Versailles gebracht. Foto: Ernest Charles Eugène Appert (1830–1890). Paris, Carnavalet Museum. ...


Michel (1830)

Als Tochter einer Dienstmagd und des Hausherrn am 29. Mai 1830 auf Schloss Vroncourt in Vroncourt-la-Côte (Département Haute-Marne) geboren, verstarb die französische Autorin und Anarchistin am 9. Januar 1905 in Marseille. Von den Eltern ihres Vaters erzogen, genoss sie eine liberale Erziehung und erlebte schon früh die Not der Bauern und Qual der Tiere, die ... Weiterlesen ... ...


Mink (1839)

Einer polnischen Offiziersfamillie im Exil entstammend, wurde sie als Adèle Paulina Mekarska am 9. November 1839 in Clermont-Ferrand geboren. Adèles Eltern waren aufgeklärte Liberale und vermutlich Anhänger des utopischen Sozialismus. Als Feministin und Sozialistin nahm Adèle zusammen mit ihren jüngeren Brüdern, Louis und Jules, an der Pariser Commune teil. Sie wurde in den 1850er Jahren ... Weiterlesen ... ...


Morel (1830)

Porträt von Morel Eugénie, aufgenommen im Chantiers-Gefängnis in Versailles. Pariser Kommune, 1871. Fotograf Ernest Charles Appert, 1871, Carnavalet Museum, Geschichte von Paris ...