Sahm

Carl Sahm. Deutschamerikaner.

Scheu

Andreas Scheu, 1844 – 1927. Geboren in Wien. Frühzeitig widmete er sich mit der Feder und dem Wort den Interessen des Proletariats und wurde deshalb mehrfach ins Gefängnis geworfen.

Serraillier

Geboren am 27. Juli 1840 in Draguignan, Todesjahr und -ort unbekannt. In den 1860er Jahren zeitweise in Großbritannien, dort Mitglied der I. Internationalen, seit 1869 auch von deren Generalrat. Zwischen September 1870 und Februar 1871 im Auftrag der Internationalen zwecks Organisation einer Sektion in Paris, danach nochmals bis März in London. Am 16. April bei … Weiterlesen …

Sturmvögel

“Sturmvögel”: Revolutionäre Lieder und Gedichte. Heft 1. Gesammelt und herausgegeben von Johann Most. New York 1888 LINK

Theisz

Geboren 1839 in Ungarn, gestorben am 10. Januar 1881 in Paris. Seit 1865 als Proudhonist Mitglied der I. Internationalen, 1871 Mitglied und Schatzmeister deren Generalrates. Für die Wahlen am 8. Februar 1871 kandidierte er erfolglos für die Nationalversammlung. Am 25. März provisorisch zum Postdirektor ernannt (seit 4. April als Generaldirektor bezeichnet), wurde er am 26. … Weiterlesen …

Tridon

Geboren am 1. Januar 1841 in Châtillon-sur-Seine, gestorben am 1. August 1871 in Brüssel. Begann in Paris Jura zu studieren, wo er Blanqui begegnete, dann für verschiedene republikanische Zeitungen zu schreiben und wurde 1866 das erste Mal verhaftet. Im September jenes Jahres vertrat er Blanqui auf dem Kongress der I. Internationalen, wurde bei seiner Rückkehr … Weiterlesen …

Trinquet

Alexis-Louis Trinquet. Geboren 1835 in Valenciennes. Schuhmacher, kleinbürgerlicher Linksrepublikaner. Beteiligte sich unter dem zweiten Kaiserreich am Kampf für die Repuplik an der Seite von Rochefort, dessen Kandidatur für die Gesetzgebende Körperschaft er 1869 unterstützte. Aufrichtiger Demokrat, sehr populär im 20. Stadtbezirlk, der ihn bei den Nachwahlen vom 16. April 1871 zum Mitglied des Rates der … Weiterlesen …

Union des Femmes

Verankert in den Wachsamkeitskomitees der einzelnen Pariser Stadtteile, gelang es den Frauen in Paris Einfluss auf politische Willensbildungsprozesse und Entscheidungen zu nehmen. Dort, in anderen Komitees und in der von Elisabeth Dmitrieff gegründeten Union des Femmes, die zur größten Frauenorganisation der Commune wurde, diskutierten sie frauenpolitische Themen und brachten sie bei Veranstaltungen von politischen Clubs … Weiterlesen …

Urbain

Raoul Urbain. Geboren 1837 in Condé-sur-Noireau (Calvados). Freischaffender Lehrer. Während der Belagerung Redner der demokratischen Clubs. Nahm am 18. März 1871 die Bürgermeisterei des 7. Stadtbezirks; am 26. März von dem selben Bezirk in den Rat der Kommune gewählt. Mitglied der Volksbildungs- und der Militärkommission. Einer der entschiedensten Ratsmitglieder. brachte das Dekret über die Geiselerschießung … Weiterlesen …